Harter Kampf – Bittere Cupniederlage

Im ersten Ernstkampf der Saison 20/21 war der Drittligist CB Trun/Rabius in Sevelen zu Gast. In der Anfangsphase war es ein offener Schlagabtausch, in dem beide Mannschaften gute Chancen herausspielten. Kurz vor der Halbzeitpause konnten die Seveler im eigenen Strafraum nicht klären und Trun erzielte die 0:1 Führung. Die Seveler Antwort liess nicht lange auf sich warten und Radenko Kaurin glich nur vier Minuten später zum 1:1 aus.

Nach dem Pausentee hatte Trun den besseren Start in die zweite Halbzeit erwischt und ging wieder in Führung. Das Seveler Fanionteam versuchte mit gesamter Kraft das Resultat auszugleichen, jedoch fehlte die letzte Konsequenz im Abschluss. Das Trainerduo Cibil / Fazlija ist zufrieden mit der kämpferischen Leistung ihrer Mannschaft. Es war eine kompakte Mannschaftsleistung gegen einen starken Gegner. Nun gilt es die positiven Punkte aus dem Spiel mitzunehmen und am Donnerstag im Meisterschaftsstart gegen den FC Schaan in Taten umzusetzen.